Embedded Software Architect (m/w/d)

  • Solothurnerstrasse 235, 4600 Olten, Schweiz
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Sensile Medical ist ein dynamisches und wachsendes Unternehmen, das sich auf Basis der SenseCore Pumpen-Technologie auf die Entwicklung von Medizinprodukten im Bereich der Flüssigmedikamentenabgabe spezialisiert hat. Wir arbeiten täglich daran, die Lebensqualität von Patienten weltweit zu verbessern. Der tägliche Gebrauch von Injektionshilfen muss intuitiv und einfach anwendbar sein. Ganz wichtig – zu Hause!

Stellenbeschreibung

  • Design und Entwicklung von Real-Time Embedded Systemen im Kontext des Pumpengeräte-Entwicklungsprozesses
  • Entwurf und Realisierung der Architektur für ein modulares Embedded Software Framework
  • Design und Entwicklung einer Toolchain zur automatischen Projektgenerierung
  • Verantwortung von der Embedded Software über Backend hinweg
  • Erstellen von Systemanforderungen, Testspezifikationen, Design Dokumentationen und Quellcodes für die Embedded Systeme
  • Agile Softwareentwicklung in Zusammenarbeit mit einem ambitionierten und interdisziplinären Team
  • Umsetzen der Qualitätssicherungsprozeduren und -richtlinien
  • Aufbau von Domain Know-How im Bereich Medizingeräte

Qualifikationen

 

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik FH/Uni/ETH oder gleichwertiges
  • Mehrjährige Erfahrung in Design und Entwicklung von Embedded Software sowie im Aufbau eines modularen Software Frameworks
  • Kenntnisse in Design und Entwicklung von Tools zur Vereinfachung und Automatisierung von Projektsetups sowie in der Durchführung von automatisierten Tests (Unit Tests, Integrations Tests, Akzeptanz Tests und System Tests) und Continuous Integration
  • Mehrjährige Erfahrung mit C / C++ und objektorientierten Technologien sowie mit UML und den entsprechenden Werkzeugen, von Vorteil auch mit Connectivity, Apps und Cloud Lösungen
  • Praxiskenntnisse mit Embedded Systemen mit Real-Time OS, Kenntnisse zu SafeRTOS von Vorteil
  • Kenntnisse in der Medizintechnik und mit IEC 62304 Norm und Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden (z.B. SCRUM) und in Projektmanagement von Vorteil
  • Affinität zu systemarchitektonischen Fragestellungen
  • Gute Präsentationstechnik und effizienter Dokumentationsstil
  • Selbständiger, lösungsorientierter, kommunikativer und initiativer Teamplayer
  • Stilsichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Wir bieten ein herausforderndes, internationales Umfeld und die Chance, sich mit Wissen und Engagement im Unternehmen und den verschiedenen Teams aktiv einzubringen inkl. persönlicher Weiterentwicklung. Weiter bieten wir einen modernen Arbeitsplatz in historischem Gebäude mit fortschrittlichen und flexiblen Arbeitsbedingungen sowie leistungsgerechte Entlohnung und gut ausgebaute Sozialleistungen.

Ihr Ansprechpartner - Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Lorena Sibilia, HR Manager, +41 62 209 71 00, gerne zur Verfügung.

Videos

Datenschutzrichtlinie