Referent Zoll- und Außenwirtschaft (m/w/d)

  • Oskar-von-Miller-Straße 6, 92442 Wackersdorf, Germany
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit unseren Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff tragen wir zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Wir sind weltweit vertreten und produzieren mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo unsere Kunden und Märkte sind. Mit unseren Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaften wir einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Als Teil der Business Unit Medical Systems ist die Gerresheimer  Regensburg GmbH das Kunststoff-Kompetenzzentrum der Gerresheimer Gruppe.  Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern weltweit zählen wir zu den führenden  Unternehmen der Spritzgussbranche.

Stellenbeschreibung

In Ihrer Funktion als Referent Zoll- und Außenwirtschaft (m/w/d) sind Sie zuständig für die internationale Koordination der zoll- und außenwirtschaftlichen Schnittstellen unserer Business Unit Medical Systems und stellen somit den reibungslosen Ablauf bei der Export- und Importabwicklung sicher.


⦁    Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung und Überwachung der außenwirtschaftlichen Bestimmungen nach den aktuellen Verordnungen und Gesetzen.
⦁    Ihnen obliegt die Prüfung, Weiterentwicklung und Implementierung unserer internen Prozesse im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft.
⦁    Zudem übernehmen Sie die innerbetriebliche Beratung und Schulung aller Zoll- und Außenhandels-Themen.
⦁    Sie sind Ansprechpartner für Fragen zum Präferenzrecht sowie zur Export- und Importabwicklung.

Qualifikationen

⦁    Neben einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, wie z. B. Speditionskaufmann oder einer vergleichbaren Ausbildung verfügen Sie über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
⦁    Darüber hinaus besitzen Sie fundierte Kenntnisse in den Bereichen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Import und Export, im nationalen Recht und EU-Recht; Kenntnisse im US-Recht sind von Vorteil.
⦁    Sie sind eine selbstständige, strukturierte und flexible Arbeitsweise gewohnt, sind kommunikationsstark und zeichnen sich durch eine hohe Überzeugungsfähigkeit aus.
⦁    Sie haben gute Erfahrung im Umgang mit relevanten Softwareprogrammen, wie z. B. ERP-Systeme, Compliance/ Sperrlisten Kontroll-Module.
⦁    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

 

Zusätzliche Informationen

Profitieren Sie von unseren attraktiven Arbeitgeberleistungen, wie

⦁    verschiedene Möglichkeiten sich intern sowie extern weiterzubilden
⦁    betriebliches Gesundheitsmanagement
⦁    flache Hierarchien und eine hohe Kollegialität
⦁    vermögenswirksame Leistungen
⦁    Zuzahlung in die Altersvorsorge
⦁    Hausmasseur an allen deutschen Standorten
⦁    Vergünstigungen bei Kooperationspartnern
⦁    jährliche Firmenveranstaltungen (z.B. Sommerfest, Firmenlauf)
⦁    und vieles mehr

 

 

Datenschutzrichtlinie