Leiter Qualitätskontrolle (m/w/d) mit den Schwerpunkten Final Release und Batch Record Review

  • Erich-Martens-Straße, 32257 Bünde, Deutschland
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Als weltweit führender Partner der Pharma- und Gesundheitsbranche trägt Gerresheimer zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden bei. Unsere rund 10.000 Mitarbeiter in aller Welt bilden die Grundlage unseres Erfolges. An unserem Standort in Bünde im Kreis Herford betreiben wir eine der modernsten Produktionsstätten der Welt für vorfüllbare Spritzensysteme und Karpulen. Mit rund 800 Beschäftigten gilt unser Werk in Bünde als Kompetenzzentrum der Gruppe für Spritzen, die zur Langzeitlagerung von Arzneimitteln, wie beispielsweise Impfstoffen, verwendet werden.

Stellenbeschreibung

Als Leitung der Qualitätskontrolle für die Bereiche Final Release und Batch Record Review leisten Sie einen Beitrag zur weltweiten Versorgung von Patienten mit unseren pharmazeutischen Primärpackmitteln (Spritzen, Insulin-Cartidges und Vials), indem Sie Produktprüfungen und Chargenfreigaben steuern und verantworten. Sie stehen als Experte und für fachliche Entscheidungen im direkten Kontakt mit unseren Kunden und tragen so zum Unternehmenserfolg bei.

Folgende Aufgabenfelder gehören hierbei zu Ihrer abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeit: 

  • Eigenverantwortliche Weiterentwicklung des Batch Record-Systems und der Warenfreigabe.
  • Selbständige Organisation und Steuerung der Prüf- und Dokumentationsarbeiten zur Endkontrolle.
  • Fachliche und disziplinarische Teamführung und Verantwortung für die Kompetenzentwicklung Ihrer zunächst ca. 12 Mitarbeitenden.
  • Erarbeitung von Korrekturmaßnahmen in Abstimmung mit den angrenzenden Abteilungen, sowie die Überwachung und Bewertung der Umsetzung.
  • Verantworten von Dispositionsentscheidungen für Halbfertigware, Bulk- und RTF-Ware.
  • Bearbeitung von Kundenanfragen, einschließlich der Begleitung von Audits und der Mitarbeit in Kundenprojekten.

Qualifikationen

  • Sie haben einen naturwissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master, Diplom oder vergleichbar) und konnten bereits fundierte Erfahrungen im GMP-regulierten Umfeld und in der Herstellung von Medizinprodukten sammeln.
  • Als Führungskraft verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung in der Führung von heterogenen Teams mittlerer Größe.
  • Durch Ihre systematische Arbeitsweise und Ihr ausgeprägtes Prozessverständnis identifizieren Sie zuverlässig qualitätskritische Zusammenhänge und erzielen eine sichere Bewertung von Patientenrisiken.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Messmitteln und mit der Erstellung einer GMP-konformen Dokumentation und bringen gute Kenntnisse und Erfahrungen über das relevante Regelwerk (Normen, SOPs) mit.
  • Eine zielgerichtete Kommunikation in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse in MS-Office (besonders Excel und PowerPoint) und in statistischen Verfahren mit z.B. Minitab.

Zusätzliche Informationen

  • Verschiedene Möglichkeiten sich intern sowie extern weiterzubilden
  • Flache Hierarchien und eine hohe Kollegialität
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Zuzahlung in die Altersvorsorge
  • Jobrad
  • Vergünstigungen bei Kooperationspartnern

Videos

Datenschutzrichtlinie