Leitung (m/w/d) Clinical Study Center

  • Vollzeit
  • Tätigkeitsfeld: Management & Verwaltung
  • Beschäftigungsumfang: Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Beiträge zu Neuerungen in Prävention und Therapie zu leisten – dafür forschen wir in den Einrichtungen des Bosch Health Campus in Projekten, Arbeitsgruppen, Fachabteilungen und Kooperationen. Im Vordergrund steht das Zusammenwirken von experimenteller, grundlagenorientierter und anwendungsorientierter, patientennaher Forschung. Klinische Studien stellen dabei ein zentrales Element dar, das weiter ausgebaut werden soll.

Stellenbeschreibung

  • Zusammenführung aller bisherigen administrativen und organisatorischen Aktivitäten zu klinischen Studien zur Unterstützung unserer qualitativ hochwertigen, patientenorientierten Forschung
  • Übernahme der betriebswirtschaftlichen Gesamtverantwortung und Führung aller Mitarbeiter/-innen des CCS
  • Reorganisation existierender Studienstrukturen
  • Aufbau bzw. Weiterentwicklung von zentralen Dienstleistungen, u. a. Biostatistik, Datenmanagement, Monitoring, Regulatory Affairs, Studienmanagement und QM
  • Verantwortung für die Erstellung von Finanzplänen und den Aufbau von Machbarkeitsprüfungen, Kostenkalkulationen und Risikobewertungen für klinische Studien
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Ausgestaltung des im Aufbau befindlichen Studienregisters inkl. der Implementierung von Software zur Studienverlaufskontrolle (bei IITs)
  • Selbstständige Bearbeitung und Koordination von Projekten zur Weiterentwicklung der Infrastruktur für klinische Studien, klinische Forschung und Einwerbung von Drittmitteln
  • Sie berichten direkt die an die Geschäftsführung der Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium in einer lebenswissenschaftlichen Disziplin wie Medizin, Naturwissenschaften oder Pharmazie, idealerweise in Verbindung mit einer betriebswirtschaftlichen Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Exzellente Kenntnisse in klinischer Forschung und Erfahrung in der Organisation klinischer Studien und deren Anforderungen in einem wissenschaftlich-akademischen Umfeld
  • Ausgezeichnete Projektmanagementfähigkeiten, Qualitätsbewusstsein, Serviceorientierung, große Flexibilität sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse sind Voraussetzung
  • Erfahrung mit Budget- und Projektverantwortung sowie in der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Projektpartnern aus der Industrie
  • Idealerweise mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Industrie und in akademischen Studieneinheiten oder Zulassungsbehörden im Bereich klinischer Forschung
  • Führungskompetenz, Durchsetzungsstärke, nachgewiesene Umsetzungskompetenz und Erfahrungen in der Moderation unterschiedlicher Interessen von Stakeholdern

Zusätzliche Informationen

Wir bieten Ihnen: 

  • Anspruchsvolle und interessante Aufgaben in einem innovativen, modernen Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket
  • Umfangreiche Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Fitnessangebote
  • Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Bei Bedarf Mitarbeiterwohnungen sowie Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder unserer Mitarbeitenden in einer Kindertagesstätte in der Nähe

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Schönthaler gerne per E-Mail unter [email protected] zur Verfügung.

Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Karriereportal.

Die angegebenen Arbeitgeberleistungen können je nach Position und Anstellungsverhältnis variieren.

Bitte beachten Sie die geltenden Nachweispflichten aufgrund des Infektionsschutzgesetzes als Einstellungsvoraussetzung.

Wir schätzen die Einzigartigkeit und Unterschiedlichkeit unserer Mitarbeitenden und fördern ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass Ihre Bewerberdaten in der Bewerbermanagementsoftware SmartRecruiters aufgenommen und verarbeitet werden. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

DatenschutzrichtlinieImpressum